Herren30 feiern Aufstieg in die 1. Bezirksklasse

18 Juli 2016 Kategorien: Aktuelles

Nur zwei Wochen nach dem Aufstieg der Herren40 in die Bezirksliga haben auch unsere Herren30 den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse perfekt gemacht. Die Mannschaft, die ebenso wie die Herren40 in Form einer Spielgemeinschaft mit dem TV Satrup agiert, besiegte am letzten Spieltag den TSV Fahrdorf auf heimischem Platz in Satrup – auch in der Höhe verdient – mit 6:0. Von Beginn an ließen unsere Jungs keinen Zweifel daran, dieses Punktspiel gewinnen zu wollen und damit das Fernduell mit den Mitkonkurrenten um den Aufstieg für sich zu entscheiden. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Einzel:

Andre Jacobsen – Steffan Burmester                           6:1   6:1

Georg Wolf – Tim Schwerdtfeger                                  6:1   6:1

Ulli Beuth – Dirk Tegge                                                 6:0   6:1

Björn Ramos-Hansen – Frank Tiedemann                    6:0   6:1

Doppel:

Jacobsen/Wolf – Burmester/Tegge                                6:0   6:0

Beuth/Ramos-Hansen – Schwerdtfeger/Thiedemann    6:3   6:3

Schon nach den Einzeln lag das Team um Spielführer André Jacobsen uneinholbar mit 4:0 in Führung. Die im Anschluss gespielten Doppel wurden dadurch zum Schaulaufen in Richtung Ziel – den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm musste sich aufgrund des Triumphes unseres Teams am Ende mit dem zweiten Tabellenplatz begnügen. Die Fahrdorfer, die uns anerkennend zum Aufstieg gratulierten, müssen leider ebenso wie der TV Weding am Ende der Saison in die 3. Bezirksklasse absteigen. Mit stolz geschwellter Brust verabschieden sich die Herren30 aus Sörup/Satrup in die Sommerferien. Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal zu diesem tollen Erfolg!

Hinterlasse einen Kommentar